Mini Akkuschrauber für Senioren haben den Dreh raus

Die Mini-Akkuschrauber für Senioren sind nützlich bei den kleinen Aufgaben im Haushalt. Das leichte Tool ist für die älteren Menschen ein wertvolles Hilfsmittel. Er ist leicht, handlich und bedienerfreundlich. Ein paar Schrauben eindrehen ist problemlos. Der Vorteil liegt vor allem in der kompakten Form. Zudem passt er in jede Hosentasche.

Der Mini Akkuschrauber für Senioren ist eine kleine Sonderform. Die kleinen Ausführungen liegen bei 15 cm Höhe und 18 cm Länge.

Neben den zählt das Gewicht des Mini Akkuschraubers. Mit rund 300 g lässt sich der Schrauber besonders gut bedienen. Er benötigt wenig Kraft

Mit dem ersten geht es besser

Der Mini Akkuschrauber besitzt keine Gangumschaltung, um die Drehzahl zu erhöhe könnte. Beim Festziehen sowie zum Ausdrehen der Schrauben ist eine kleinere Drehzahl erforderlich, die der Schrauber mit einem hohen Drehmoment kombiniert.Zu den typischen Merkmalen des Akkuschraubers zählt die Sechskantaufnahme, wo die Bits befestigt wenden. Es kein Bohrfutter vorhanden, weil der Akkuschrauber vorwiegend zum Schrauben verwendet wird, nicht zum Bohren.

Wie funktionier der Mini Akkuschrauber für Senioren

Der Mini-Akkuschrauber für Senioren ist ein handlicher Helfer. Er ist meist bestückt mit einem 3,6 Volt Akku. Gegenüber dem klassischen Akku- Bohrschrauber zum Bohren und Schrauben, sind die Mini-Modelle für leichte Verschraubungen. Die Leistung in dieser Klasse ist eher gering. Dafür sind sie handlich und nützlich, wenn wenig Platz vorhanden ist.

Die Ausstattung

Die Geräte haben typischerweise eine 1/4“-Innensechskant-Aufnahme. Darin kann man Schraubbits direkt einsetzen. Der fest integrierte Akku macht die Schrauber ebenfalls klein und leicht. Er lässt sich leider nicht austauschen. Die typischen Merkmale von Mini-Akkuschraubern für Senioren im Überblick:

  • typische Akkuspannung von 3,6 V
  • 1/4“-Sechskantaufnahme
  • niedrige Drehzahlen
  • sehr handliche Bauweise
  • leicht im Gewicht
  • wenig Kraftaufwand erforderlich

Neben der kompakten Form haben einige Modelle nützliche und hilfreiche Zusatzfunktionen beim Schrauben. Ein integriertes LED-Licht beleuchtet den Arbeitsbereich. Die Ladezustands-Anzeige vermeidet bei der Arbeit einen plötzlich entladenen Akku.

Beliebte Marken und Modelle des Mini-Akkuschraubers für Senioren 

Beliebt ist von Bosch der Ixo. Mit der Drehzahl von 215 U/min sowie dem Drehmoment von 4,5 Nm hat er eine begrenzte Schraubleistung. Die Ladedauer ist mit 180 Minuten recht lang. Er ist erweiterbar mit zahlreichen Aufsätzen und eignet sich dadurch für vielfältige Anwendungen. Er kann Schrauben drehen und Korken ziehen sowie auf den Grill blasen.

Der Bosch Ixo V hat beim Schrauben die meiste Power. Der TE-SD 3,6 von Einhell hat weniger Power, aber eine bessere Akkuleistung. Die Geräte eignen sich ebenfalls, um die Schrauben manuell nachzuziehen. Das Getriebe blockiert dabei und das Gerät arbeitet wie ein Schraubendreher. Das ist praktisch, wenn der Motor eine dicke Schraube mit seiner Motorkraft allein nicht bündig ins Holz versenkt. Der Bosch Ixo V ist dabei ausreichend robust.

Der Einhell RT-SD 3,6/1 Li hat eine vergleichbare Leistung und ist bereits für 30 € zu haben. Mit einer Drehzahl von 200 U/min hat er ein Drehmoment von 3,5 Nm und eine Ladezeit von drei Stunden. Er bietet eine mehrstufige Einstellung des Drehmoments.

Der Bosch GSR Mx2Drive Professional ist in der 3,6-Volt-Klasse der leistungsstärkste Mini-Schrauber. Senioren bekommen einen Schrauber mit Zwei-Gang-Getriebe. Im ersten Gang hat ei eine auf 150 U/min begrenzte Drehzahl. Der zweite Gang bringt das Gerät auf 580 U/min. Über einen Gasgebeschalter schaltet man ihn um. Er ist trotz der höheren Leistung den anderen Modellen der Klasse gegenüber 500 g leicht und 158 mm kurz. Der weitere Vorteil: Der Akku ist lässt sich bei Bedarf austauschen.

Fazit des Mini Akkuschraubers für Senioren

Der Mini-Akkuschrauber im Taschenformat ist absolut praktisch und eine optimale Ergänzung zum traditionellen Schraubendreher. Bei niedrigen Drehzahlen sowie langen Ladezeiten ist er nützlich für leichte Aufgaben oder den gelegentlichen Einsatz.

 Im Kleinformat sieht er aus wie eine Art Spielzeug. Heute gilt er nach wie vor als niedliches Werkzeug. Die Mini Akkuschrauber Testsieger überzeugen mittlerweile die Heimwerker und Senioren, die etwas mehr Erfahrung mit dem kleinen Schrauber bekommen haben. Mit den 3,6 Volt Akkus sind die Geräte nützlich, um beispielsweise ein Regal zu montieren sowie einen Schreibtischstuhl zusammenzubauen. Wenn viele Menschen für diese Arbeiten lieber zum Schraubendreher greifen oder zum Inbusschlüssel, sollten sie besser den Schrauber verwenden. Es ist dabei einfacher, praktischer und müheloser, einen der Mini Akkuschrauber für Senioren zu verwenden.